Beratungsstelle - Anliegen

Entsprechend der Leitgedanken ist es der Beratungsstelle ein Anliegen dass

  • verborgene Schmerzen, Wunden und Verletzungen durch Jesu sanftes Berühren geheilt werden,
  • sich Fesseln lösen und neues Lob für unseren Herrn erklingt,
  • neues Leben durch das göttliche „Effata“ erspriesst.

 

Weitere Anliegen

  • Verständnis für aktuelle Situationen und Verhältnisse aufbringen, jedoch mit dem Ziel, den eigenen Beitrag zur Veränderung und Lösung anzustreben, indem wir gemeinsam Wege und Möglichkeiten erarbeiten.
  • Die Beratungsstelle respektiert die Werte des Ratsuchenden.
  • Betroffenen in schwierigen Lebensituationen zur Seite stehen.

 

Zitat

Mit den Augen des andern sehen,

mit den Ohren des andern hören,

mit dem Herzen des andern fühlen.

 

Mit den Augen Jesu den andern sehen,

mit den Ohren Jesu den andern hören,

mit dem Herzen Jesu den andern fühlen.

 

Wer den anderen erkennt, liebt ihn.

Wer den anderen erkennt, versteht ihn.

Wer den anderen erkennt, erhebt sich nicht über ihn.

Wer den anderen erkennt, hilft ihm.

Wer den anderen erkennt, wird sich aus Liebe verändern und umwandeln lassen.

Effata, öffne dich!

Heut beginnt neu das Leben für dich!

Effata, öffne dich!

Leben erblüht das kein Feind besiegt!

Kontakt

Ursula Eggler
Beratende Seelsorgerin für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz ICL

Oberdorfstrasse 86
3855 Brienz
Tel. 033 951 25 13
Handy 078 668 25 13

ureggler@bs-effata.ch